Was machen wir… heute? Theater! Theater?! Oh ja! Und das auch noch „up platt“. In Kiel. Wer hätte das gedacht. Große und kleine, bekannte und weniger bekannte Stücke. Live. Und du bist ganz nah dran. Wie unser Besuch der Niederdeutschen Bühne Kiel für uns war, siehst du im Video…

More...

​Theater in Kiel

Ein ​Theaterbesuch, was für eine großartige Idee! ​​Hier findest du stets das aktuelle Theater-Programm in Kiel. Suche dir den gewünschten Tag im Kalender aus und klicke dann auf den farbigen Balken. ​Weitere Infos zu den Kieler Bühnen findest du unten im Bericht  (klick die Buttons):

Krabat ist auf der Suche nach seinem Platz im Leben. Da begegnet er drei Raben und diese führen ihn zu einer alten Mühle. Der Müller bietet an, Krabat in die Lehre zu nehmen – und fragt: „Was soll ich dich lehren? Das Müllern – oder auch alles andere?“ Bald schon wird Krabat klar, dass die Mühle ein magischer Ort ist, voller Wunder und Geheimnisse, und dass sein Meister viele Zaubersprüche kennt, mit denen die Arbeit leicht von der Hand geht. Doch die schwarze Magie hat ihren Preis. Als einer der anderen Lehrjungen, Krabats Freund Tonda, auf mysteriöse Art und Weise verunglückt, wird Krabat klar, worauf er sich eingelassen hat – und dass er selbst zu einem mächtigen Zauberer werden muss, um seinem Meister die Stirn zu bieten. Am Ende kann nur ein Mädchen aus dem Dorf Krabat retten. Die zwei haben sich ineinander verliebt, doch damit sie zusammen sein können, muss das Mädchen in der Silversternacht zur Mühle kommen und eine Prüfung bestehen – dabei setzt sie ihr Leben aufs Spiel.

Otfried Preußlers Roman Krabat ist ein Klassiker der Jugendliteratur, er basiert auf einer alten sorbischen Sage und erzählt eine poetische Geschichte über die Verführungskräfte von Macht und Magie, über Freiheit und eigene Verantwortung in einem totalitären System.

Premiere am 7. Oktober 2017 im Jungen Theater im Werftpark

Download: Gruppenbuchungsformular

mehr Informationen

Ursula Haucke serviert nach ihrem legendären "Frühstück bei Kellermanns" eine weitere Portion klug beobachtetes und treffend witzig beschriebenes Eheleben und lädt in "Neues von Kellermanns" zu einem Wiedersehen mit Lotte und Rudi Kellermann ein.
Die ra(s)tlos besorgten Eltern von damals sind mittlerweile zu gelasseneren Großeltern geworden und stehen kurz davor mit der Goldenen Hochzeit ihr fünfzigjähriges Eheleben zu feiern. Und das ist, wie sollte es bei den zwei liebenswerten Streithähnen anders sein, kein bisschen langweilig geworden. Mit einem riesigen Karton Fotos werden die Erinnerungen der vergangen Jahre ins Leben gerufen. Die Kinder sind längst flügge und die Kellermanns haben turbulente Zeiten hinter sich gebracht. Mit amüsant liebevoller Schlagfertigkeit werfen die beiden einen Blick zurück, der aber schnell von aktuellen Turbulenzen unterbrochen wird. Mysteriöse Anrufe lassen Heimlichkeiten der Eheleute vermuten. Was deutet Lotte damit an, dass sich ihr Rudi bald mit Erbsensuppe selbst versorgen muss, und warum verlangt ein Anwalt nach Herrn Kellermann? Das erste Rätsel löst sich bald. Lotte muss wegen einer Leisten-OP einen Krankenhausaufenthalt hinter sich bringen und macht Rudi so zum Strohwitwer. Doch die Entbehrung ist nur von kurzer Dauer. Lotte kehrt wohlauf zurück und die Goldene Hochzeit kann beschwingt gefeiert werden. Doch eine Sache macht Lotte trotz geglückter OP noch Bauchschmerzen: Die Mietwohnungen im Haus sollen in Eigentumsobjekte umgesetzt werden. Ein Auszug aus der alteingesessen Wohnung scheint unvorstellbar, doch das Ersparte reicht nicht zum Kauf - soweit Lotte weiß. Und da bleibt ja noch die Frage, was dieser Anwalt bloß von Rudi Kellermann will ...
Die Figuren Hauckes haben auch 27 Jahren nach der Uraufführung von "Frühstück bei Kellermanns" im Jahr 1982 nichts an Spritzigkeit und Authentizität verloren. Wie damals werden wir zu Beobachtern von Szenen einer Ehe, die aus dem Leben gegriffen zu sein scheinen und dazu mit einer großherzigen Portion Humor und Ironie versehen sind.

mehr Informationen

Der dänische Königshof. Als Prinz Hamlet von seinem Studienaufenthalt nach Hause zurückkehrt, hat sich dort einiges grundlegend verändert. Sein Vater ist tot, sein Onkel Claudius hat Hamlets Mutter Gertrud geheiratet und ist der neue Herrscher des Landes. Hamlets düstere Vermutungen werden schon bald zur Gewissheit: Der Geist des toten Königs erscheint ihm und fordert Rache für seine Ermordung durch Claudius’ Hand. Um seinen Onkel als Mörder zu überführen, zieht der Prinz nun alle Register – sein Mittel ist der Wahn, der ihm zu Kopf zu steigen droht. Hamlet zeigt ein Doppelgesicht. In sich zerrissener Zweifler das eine, manisch getrieben Handelnder das andere. Der intrigante Hofmeister Polonius glaubt Hamlets Verhalten mit dessen einseitiger Liebe zu seiner Tochter Ophelia erklären zu können, tatsächlich aber erwidert die junge Frau die Gefühle des Prinzen. Die Rache vollzieht sich derweil in schicksalhafter Kettenreaktion und erfüllt sich in Wahnsinn und Untergang.

Shakespeares berühmteste Tragödie stellt mit einer der vielschichtigsten Bühnenfiguren der Weltliteratur im Zentrum die großen Fragen menschlichen Daseins von Macht und Intrige, Liebe und Glauben, Schein und Wirklichkeit. Es geht buchstäblich um nichts Geringeres als Leben und Tod.

Wiederaufnahme 23. Januar 2020 (Großes Haus)

Weitere Spieltermine folgen und werden im jeweiligen Monatsspielplan veröffentlicht.

mehr Informationen

Niederdeutsche Bühne

Theater am Wilhelmplatz
Wilhelmplatz 2
24116 Kiel
Telefon: 0431-177 04
E-Mail: kontakt@nbkiel.de
www.niederdeutschebuehne-kiel.de

​Werkstatt-
Theater

​Werkstatt-Theater
Mönkeberger Weg 1A
​24232 Schönkirchen
Telefon: 04348 9281
www.werkstatt-theater-kiel.com

​Zu Besuch bei der Niederdeutschen Bühne

Zumindest frühe Formen des Theaters sind fast so alt, wie die Zivilisation. So ist es nicht verwunderlich, dass es die Menschen auch heute noch begleitet. Und das obwohl es durch Kino, Fernsehen, PC, Smartphone & Co viel Konkurrenz erfährt.

Jede Theater-Aufführung (mal abgesehen von etwaigen Mitschnitten) ist live, einmalig und von daher besonders. Du bist „nah dran“, hörst die Stecknadel fallen, wenn das Publikum neugierig dem Darsteller lauscht. Mit Glück, denn wer kennt es nicht, das nervöse Husten im Zuschauerraum, begleitet von Stoßgebeten, dass dies bitte rechtzeitig aufhören oder jemand einen Hustenbonbon parat haben möge…

​Hinter den Theater-Kulissen

Du lauschst also den Stimmen, lässt dich von den Worten einfangen und schließlich von der Geschichte. Ein bisschen fieberst du vielleicht sogar manchmal mit den Akteuren auf der Theater-Bühne mit und drückst die Daumen, dass niemand den Text vergessen oder sich gar verhaspeln möge.

Mit diesen Bildern im Kopf sind wir losgezogen und haben der Niederdeutschen Bühne Kiel einen Besuch abgestattet. Im wahrsten Sinne haben wir dort hinter die Kulissen geschaut. Hinter die „Frau Holle“-Kulisse genauer gesagt. Ulli hat sich Zeit für uns genommen. Als Leiter der Niederdeutschen Bühne gewährte er uns sowohl erzählerische als auch visuelle Ein“blicke“ in das Theaterleben. Er berichtete von den vielen, vielen Funktionen – auch und gerade – im Hintergrund, die es für eine funktionierende Aufführung braucht. Vom Einlass, über das Catering, der Beleuchtung, dem Souffleur/der Souffleuse – um nur einige zu benennen.

​Das Theater-Publikum in Kiel

Überrascht hat uns die Bandbreite der plattdeutschen Theaterstücke. Wir jedenfalls hätten nicht gewusst, dass man „Keinohrhasen“ auch „up platt“  in Kiel zu sehen bekommen könnte – und das live!

Neugierig waren wir natürlich auch, was denn die Theatermacher über das Kieler Publikum sagen? Gehofft haben wir – zugegebenermaßen – auf eine klitzekleine Lobhudelei. Und wurden nicht enttäuscht: Nach Ullis Einschätzung ist es nämlich – ganz im Gegensatz zu dem in einigen Großstädten – sehr offen und flexibel.

Und wenn du neugierig geworden bist, mehr erfahren möchtest – dann schau dir unser Video an, oder noch besser: Schau einfach mal in der Niederdeutschen Bühne vorbei!

​​Die Niederdeutsche Bühne im Video

​Theater Kiel in der Checkliste

​Theater - Wann da sein?

​Theater – Was anziehen?

​Theater – Wo sitzen?

​Welche Theater gibt es Kiel?

​Verpasse keinen Beitrag mehr

Folge uns jetzt auf Youtube, Facebook ​und Instagram. ​So verpass​t du keinen Beitrag mehr...


​​Theater in Kiel

​​Das Schauspielhaus, das Werftparktheater, die Komdödianten... Kiel hat gleich mehrere Theater die auf deinen Besuch warten. Wann warst du das letzte Mal im Theater? 

Niederdeutsche Bühne

​​Theater am Wilhelmplatz
Wilhelmplatz 2
24116 Kiel
​Telefon: 0431-177 04
​E-Mail: kontakt@nbkiel.de
www.niederdeutschebuehne-kiel.de

​Werkstatt-
Theater

​​Werkstatt-Theater
Mönkeberger Weg 1A
​24232 Schönkirchen
Telefon: 04348 9281
www.werkstatt-theater-kiel.com

​Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Museum
"museen am meer". Ein Verbund aus acht Kieler Museen lockt mit interessanten Ausstellungen, Themen, kultureller Vielfalt. Wir haben eines davon[...]
Windsurfen
Windsurfen wollten wir schon immer mal machen. Also Jack. Björn kann es längst. Damit die ersten Meter mit dem Surfboard[...]
Final Escape
Live Escape Games, "Fluchtspiele", werden immer beliebter. Ein Abenteuerspiel, das unter Titeln wie ExitZone, Escape Room, EscapeGame oder TeamEscape zu[...]