Weil Kiel so vom Wasser geprägt ist, liegt es nahe, es aus jeder Perspektive zu erkunden. Auf, im und unter Wasser. Via Tauchgang erkundest du eine ganze eigene Welt. Egal ob Anfänger oder Besitzer eines Tauchscheins, in einem Kieler Tauchverein, findet jeder das für sich passende und kann sich dem nassen Element auf diese spannende Weise nähern.

More...

​Tauchen in Kiel

​Kiel ist mit der Förde von Wasser geprägt. Täglich verkehrende Ostsee-Fähren, Segeljachten, Ruderboote, Kreuzfahrtschiffe. Auf und im Wasser ist ordentlich was los. Und wie sieht das ganze eigentlich unter Wasser aus? Hier findest du weitere Infos (klick die Buttons):

​TSG-Submarin

Falckensteiner Strand 89
​24159 Kiel
​​Internet: TSG Submarin

Klicken für mehr Infos...

​Tauchsportgruppe Uni ​

​Postfach 4225
24041 Kiel
Mail: vorstand@tuk-ev.de
Internet: ​tuk-ev.org

​Tauchen im Verein

​​Das wollten wir wissen und haben den TSG Submarin in Friedrichsort besucht. Wenn du schon einen Tauchschein hast, kannst dort nach Vereinsbeitritt (für 10 € im Monat) und kurzem Kennenlernen bereits allein Tauchgänge unternehmen. Als einziger Kieler Verein verfügt der TSG Submarin über ein Vereinsheim/Clubhaus an der Förde. Im Vereinsheim findest du auch das „Herzstück“, den Kompressor, mit dem du deine Flaschen bequem vor Ort auffüllen kannst.

Tauchen als ​Anfänger

Vielleicht bist du aber auch ganz neu, gerade erst neugierig auf’s Tauchen geworden? Super! Als Newcomer bist du auch gern gesehen! Für die ersten Tauchkontakte und den Tauchschein geht es zunächst in die Uni-Schwimmhalle; im Herbst. Und im Frühjahr kannst du dann – zunächst begleitet - die ersten Tauchgänge in der Förde absolvieren…

Das Tauchrevier in Kiel

… Apropos Förde: das Tauchrevier vor den Toren des Vereins ist abwechslungsreich. Von Seegraswiese, die mit ihrer geringeren Tiefe auch für Nachttauchgänge interessant sind, über zwei künstliche Riffe, die sich etwas weiter draußen um Steinfelsen gebildet haben, bis hin zu Reefballs, den Betonkugeln mit Löchern, in denen sich einige Fische in etwa 13-15 m Tiefe vor ihren Fressfeinden verstecken, kannst du alles finden, was das Ostsee-Taucherherz begehrt.

Bestimmte Zeiten für’s Tauchen gibt es als solche nicht direkt. Du kannst ganzjährig tauchen. Im Winter bzw. den kühleren Jahreszeiten, ist aber ein entsprechendes Equipment angezeigt: Am besten ein Trockenanzug, weil du in einem einfachen Neopren zu sehr auskühlen würdest.

Tauch(er)leben

Taucher sind ein geselliges Völkchen. Speziell im Tauchverein kannst du mit gemeinsamen Tauchevents, wie dem Nikolaus-, dem Silvestertauchen oder auch einem Sommerfest das Tauchen in entspannter Atmosphäre und angenehmem Drumherum mit Gleichgesinnten genießen.

​Ist dein Interesse geweckt? Die Kieler Tauchvereine freuen sich schon auf dich 😉

​​​Unser Tauch-Ausflug im Video

​Tauchen in der Checkliste

​Braucht man einen Tauchschein, um in die und in der Ostsee zu tauchen?

​Muss ich eigentlich schwimmen können, um tauchen zu können?

​Wo kann man einen Tauchschein erwerben?

​Wer bietet solche Tauchkurse/Tauchscheine an?

​Verpasse keinen Beitrag mehr

Folge uns jetzt auf Youtube, Facebook ​und Instagram. ​So verpass​t du keinen Beitrag mehr...


​​Tauchen - Anbieter in Kiel

​Kiel liegt am Wasser. Perfekt für die Ansiedelung ​Tauch-Vereine. ​Hier bist du als Anfänger genauso willkommen, wie als Fortgeschrittener. Nimm einfach Kontakt auf, die Vereine freuen sich auf dich!

​TSG Submarin

Falckensteiner Strand 89
​24159 Kiel
​​Internet: TSG Submarin

​Tauchsportgruppe Uni

​Postfach 4225
24041 Kiel
Mail: vorstand@tuk-ev.de
Internet: ​tuk-ev.org

​Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Tauchen
Weil Kiel so vom Wasser geprägt ist, liegt es nahe, es aus jeder Perspektive zu erkunden. Auf, im und unter[...]
Tennis
Wir waren beim Tennis. Und haben den Sport mit einer Trainerstunde der Antonio-Valdés-Tennisakademie ausprobiert. Trainer Milo hat uns die Grundlagen[...]
Yoga
​Mehr als 5 Millionen Menschen in Deutschland praktizieren Yoga. Vielen hilft Yoga dabei, gesund, beweglich und fit zu bleiben. Neben[...]